DemokratieBS

IMG 0026 web

Demokratiebausteine setzen sich aus verschiedenen Einzel- und Gruppenübungen zusammen, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
angehalten werden, institutionelle Regeln zu analysieren, sich individuell oder in Gruppen für bestimmte institutionelle Regeln zu entscheiden und die Analysen und Entscheidungen zu reflektieren.

Jeder Demokratiebaustein beinhaltet mindestens je eine Übung mit den folgenden Inhalten:

  • Analyse und Vergleich von aktuell bestehenden institutionellen Regeln (bspw. Ausgestaltung des Wahlrechts in verschiedenen Kantonen oder Ländern); IMG 0020 web
  • Reflexion der eigenen Präferenzen im „realen“ Leben der Teilnehmerinnen und Teilnehmern;
  • Entwicklung von institutionellen Regeln für eine fiktive Situation.

Je nach zeitlichem Rahmen und Zielgruppe werden auch Übungen zum Zusammenhang von Wertewandel und der historischen Entwicklung von Regeln angeboten.

Bei diesen Übungen erfahren die TeilnehmerInnen die Herausforderung, alleine und in einer Gruppe Regeln aufzustellen, die ihre eigenen – zum Teil widersprüchlichen – Interessen und Wertvorstellungen abbilden.

 

 

 

© 2018 – demokratiebausteine.ch – Impressum